Lidplastik

Bei einer Lidplastik werden überschüssige Haut, ggf. auch Muskel- und Fettanteile aus den Lidern entfernt, um eine Einschränkung des Blickfeldes zu beseitigen oder ein jugendlicheres Aussehen zu erlangen. In geeigneten Fällen wird das hervortretende Fettgewebe lediglich umverteilt, um Defizite auszugleichen.