Eigenfettbehandlung

Lipofilling für wohlproportionierte Konturen

Unschöne Dellen oder Unregelmäßigkeiten gleicht die moderne plastische Chirurgie nicht nur im Gesicht, sondern auch am übrigen Körper durch Eigenfett aus. Zum Beispiel können Narben mit einer Eigenfettbehandlung (Lipofilling) angehoben und Folgen von Operationen oder Verletzungen korrigiert werden.

Was ist eine Eigenfettbehandlung?

Eine Eigenfettverpflanzung beseitigt den Mangel an Weichteilgewebe – und zwar unabhängig davon, ob dieser angeboren ist oder durch Alter, einen Unfall oder eine Erkrankung entstanden ist. So lassen sich zum Beispiel Unebenheiten sehr gut mit Eigenfett aufpolstern. Weitere klassische Einsatzgebiete sind Gesichtsfalten und Narbenkorrekturen.

Vorteile Lipofilling

Der große Vorteil bei einer Eigenfettbehandlung ist, dass es sich bei dem Füllmaterial um körpereigenes Material handelt und der Körper es nicht abstößt. Sonst gefürchtete allergische Reaktionen treten dadurch ebenfalls nicht auf. Da aber trotz aller Bemühungen meist nicht alle Zellen überleben, ist manchmal eine kleine Korrekturoperation nach Ablauf von rund sechs Monaten nötig.

Faktencheck

BetäubungLokalanästhesie + Sedativum
OP-Dauer60 Minuten
Klinikaufenthaltambulant
Arbeitsunfähig1-2 Wochen
Heilungszeit (Schwellung)3 Wochen
Gesellschaftsfähig nach1-2 Wochen
Sportunfähigkeit6 Wochen
VerbändePflaster 3 Tage

Ablauf Eigenfettbehandlung

Das Fett saugt der plastische Chirurg an unauffälliger Stelle ab – meist am Bauch, an Beinen oder Flanken. Gerne kombinieren Patienten daher eine Fettabsaugung an Problemzonen mit einer Eigenfettbehandlung. Anschließend bereitet der Operateur das entnommene Fett während der laufenden Operation auf und verteilt es mit feinen Kanülen im Gewebe. So kann er Proportionen ändern und Gewebedefizite ausgleichen.

Nach einer Eigenfettverpflanzung

Entgegen der meisten anderen Schönheitsoperationen sollten Sie nach einer Behandlung mit Eigenfett das Operationsgebiet nicht stärker kühlen, sondern eher warm halten. So gefährden Sie nicht die Durchblutung. An den Entnahmestellen ist eine Kühlung in den ersten Tagen nach einer Eigenfettverpflanzung hilfreich, um Schwellungen zu vermindern.

Wenden Sie sich mit Ihren Wünschen vertrauensvoll an unser Team in der Klinik am Forsterpark in Augsburg. Wir beraten Sie gerne über die Vor- und Nachteile einer Eigenfettbehandlung.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung