Gesichtsstraffung

Natürliche und junge Gesichtsproportionen

Eine Gesichtsstraffung kann Frauen zehn bis fünfzehn Jahre jünger wirken lassen. Dabei ist uns in der Klinik am Forsterpark in Augsburg ein natürliches Ergebnis wichtig, das nicht maskenhaft wirkt – für eine frische Ausstrahlung, die dem inneren Fühlen entspricht.

Falten können völlig unterschiedliche Ursachen haben: Sie entstehen durch Mimik, Verminderung der Hautelastizität, den Verlust an Hautdicke oder durch entstehende Hautüberschüsse.

All diese verschiedenen Falten wirken verschieden – manche lassen Sie müde, abgespannt, alt und ungesund wirken, andere aber auch positiv und sympathisch. Im Laufe der Zeit verändern sich außerdem die Proportionen des Gesichts. Die Fülle des Gewebes verlagert sich in den unteren Teil, damit entsteht aus einer dreieckigen eine ovale Form.

Die moderne plastische Chirurgie glättet daher nicht nur die Haut, sondern schafft auch jugendlichere Proportionen. Nach einem erfolgreichen Gesichtslifting sollen Sie frisch und erholt aussehen, nicht einfach nur gestrafft.

Gesichtsstraffung – die Behandlungsmöglichkeiten

In unserer Klinik in Augsburg entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen einen Plan, wie wir Ihnen wieder ein frisches und junges Aussehen geben können. Meist steht eine ganze Palette an unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die je nach individuellem Befund miteinander kombiniert werden können. Manchmal reichen auch schon das Entfernen der Tränensäcke und das Glätten der Zornesfalte an der Stirn aus.

Wir wissen, worauf es bei einer Gesichtsstraffung ankommt. Kommen Sie zu einem Beratungstermin in unsere Klinik in Augsburg und wir besprechen, welche Maßnahmen für Sie in Frage kommen.

 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung